Maike Villis

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Lebenslauf

  • Familie, 2 Kinder
  • geboren 1967 in Hildesheim
  • Schulausbildung in Münster, Abitur 1987
  • Studium der Medizin an der RWTH Aachen, 1987-1994
  • vorläufige Approbation (AIP-Erlaubnis) 16.06.1995, Bezirksregierung Köln
  • Approbation 01.01.1997, Bezirksregierung Köln
  • Praxisassistentin in neurologischer u. psychiatrischer Praxis in Aachen ,1995-1998                                                                                                            
  • ärztliche Lehrtätigkeit in Lippstadt,2000-01
  • orthopädische Assistenzärztin in Erwitte,2001
  • chirurgische Assistenzärztin in Lippstadt,2002
  • Praxisassistentin in Landarztpraxis, Langenberg,2002-03
  • internistische Assistenzärztin im Marienhospital Arnsberg, 2003-05
  • Fachärztin für Allgemeinmedizin (Ärztekammer Westf.-Lippe, 17.12.2005)
  • angestellte Ärztin in Praxis Dr. Richter 2006-3/07
  • Niederlassung als Allgemeinärztin in Sundern, 01.04.2007
Zusatzausbildung:

  • Ausbildung in Akupunktur, Medikolleg Münster
  • Ausbildung in Osteopathie, DAOM Hamm
  • Ausbildung in Notfallmedizin, AIM Arnsberg
  • Ausbildung in Paar- und Familientherapie, RWTH Aachen
  • Ausbildung in psychosomatischer Medizin , Medikolleg Münster
  • Ausbildung in manueller Medizin, Klinik für manuelle Medizin,Hamm, Abschluß 1/08

Mitgliedschaften + Funktionen

  • Mitglied der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Gartenstr. 210-214, 48147 Münster (www.aekwl.de)
  • Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 44141 Dortmund (www.kvwl.de)

Berufsordnung:
  • Berufsrechtliche Regelungen: Diese sind in der Berufsordnung der ÄKWL festgelegt. Die ÄKWL hält auf ihrer Homepage die Berufsordnung sowohl zum Herunterladen als pdf-Dokument als auch als HTML-Seite vor
  • Berufsordnung