Dr. med. Ralf-Torsten Richter,

Facharzt für Allgemeinmedizin

 

 

Lebenslauf

  • Verheiratet, 3 Kinder
  • geboren 1963 in Karlsruhe
  • Schulausbildung am Franz-Stock-Gymnasium Arnsberg, Abitur 1982
  • Studium der Medizin und Promotion an der FAU Erlangen 1984-1990
  • 2 Publikationen in "Cancer Research" und "Tumor Biology" 1988
  • Assistenzarzt am Karolinen-Hospital Hüsten (Innere/Chir.) 1991-1992
  • Approbation als Arzt durch das Bayerische Staatsministerium des Innern am 01.07.1992
  • Truppenarzt (Grundwehrdienst) 1992-1993
  • Assistenzarzt am Städt. Marienhospital Arnsberg (Gynäk.) 1993-1994
  • Praxisassistent 1994-1995
  • Niederlassung als Allgemeinarzt in Sundern 01.07.1995
  • Facharzt für Allgemeinmedizin (Ärztekammer Westf.-Lippe, 08.03.1997)
  • Zusatzbezeichnung Akupunktur (Ärztekammer Westf.-Lippe, 2006)

Zusatzausbildung:

  • Fachkunde Rettungsdienst 1994
  • Facharzt für Allgemeinmedizin 1997
  • Weiterbildungsbefugnis für 18 Monate für das Gebiet Allgemeinmedzin
  • Akupunktur: Diplom A der DÄGfA 1999, Diplom B der DÄGfA und Zertifikat der ÄKWL 2003

Mitgliedschaften + Funktionen

  • Mitglied der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur) (www.daegfa.de)
  • Mitglied im ZÄN (Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren) (www.zaen.org)
  • Mitglied der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL), Gartenstr. 210-214, 48147 Münster (www.aekwl.de)
  • Aufsichtsbehörde: Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Robert-Schimrigk-Str. 4-6, 44141 Dortmund (www.kvwl.de)
  • Vorsitz Qualitätszirkel Naturheilverfahren
  • 2.Vorsitzender Verein zur Förderung der Notfallversorgung Sundern e.V.
  • Aufsichtsrat in der Ärztegenossenschaft Westfalen-Lippe (www.aegwl.de)

 

Berufsordnung:

  • Berufsrechtliche Regelungen: Diese sind in der Berufsordnung der ÄKWL festgelegt. Die ÄKWL hält auf ihrer Homepage die Berufsordnung sowohl zum Herunterladen als pdf-Dokument als auch als HTML-Seite vor
  • Berufsordnung