Ozontherapie
Einführung + Wirkung
Einführung

Ozon hat als 3-atomige Sauerstoff-Verbindung O3 eine sehr hohe Oxidationswirkung, weswegen es als Aktivsauerstoff bezeichnet wird. Es ist ein farbloses Gas von charakteristischem Geruch und ist natürlicher Bestandteil unserer Atmosphäre. Für die Heilbehandlung wird apparativ Ozon mittels stiller elektrischer Entladungen aus reinem medizinischem Sauerstoff hergestellt.

Wirkungen

In der Heilbehandlung nutzt der Behandler Ozon wegen seiner bakterien- und pilztötenden sowie seiner vireninaktivierenden Wirkung. Ozon fördert die Durchblutung und Revitalisierung. Die körperliche Aktivität wird wiederhergestelllt.